Arzt und Patient

REFLUXBERATUNG & OP
PRIV.-DOZ. DR. MED. ECKHARD LÖHDE

 

HERZLICH WILLKOMMEN!
ICH FREUE MICH DARAUF, SIE KENNENZULERNEN.

Sie suchen sicherlich einen Experten! Jemanden, der sich mit seiner Arbeit und Forschung dem Zwerchfell und der Refluxerkrankung verschrieben hat, im  Laufe der Jahre viele Patienten operiert und auch konservativ betreut hat und über das Herkömmliche hinausblickt. Der sich aber auch die Zeit für Sie und Ihre Krankengeschichte nimmt und neue Wege erkennt.

Dann sind Sie bei mir tatsächlich richtig -  in meiner Online-Sprechstunde ohne Anreise, ohne Wartezimmer, ohne Störfaktoren!

Unter „Termin buchen“ können Sie selbst einen Termin reservieren oder sich bei weiteren Fragen zunächst gerne an Frau Gattermann im Sekretariat wenden. Ich werde Sie in jedem Fall pünktlich zum Termin anrufen. Bis dahin!

Ihr

Dr. med. Eckhard Löhde

 

MEDICAL COACHING

Telemedizinisches Coaching rund um das Thema Zwerchfellbruch, Sodbrennen und Reflux

Stethoskop auf dem Kardiogramm
Doktor Holding Patienten Hand

REFLUX COACHING ERSTGESPRÄCH

Sie werden das kennen: Der Hausarzt überweist zum Gastroenterologen, zum Radiologen, zum Kardiologen, zum HNO- oder Lungenfacharzt und am Ende weiß man gar nicht mehr, wie es weitergehen soll.

Das Medical Coaching dient dazu, Ordnung zu schaffen, die eigentliche Ursache der Beschwerden herauszuarbeiten und schließlich den richtigen Weg der Behandlung festzulegen. Dabei geht es um die konservative Behandlung ebenso wie um operative Therapieformen.

Sicher, das kostet Zeit. Aber diese Zeit nehmen wir uns! Von Anfang an bis heute, alle Symptome, Entwicklungen und Befunde gehen wir durch. Denn nur so erfassen wir die komplexen Zusammenhänge einer Zwerchfell- und Refluxerkrankung.

Ihr

Dr. med. Eckhard Löhde

POSTOPERATIVES COACHING

Bei Ihnen wurde bereits eine Operation durchgeführt z.B. eine Fundoplikatio nach Nissen, Toupet, Bicorn, Linx oder Endostim?  Aber nun sind erneut die alten Beschwerden aufgetreten oder sogar neue Probleme hinzugekommen?

Jetzt gilt es unbedingt, die Situation gemeinsam in Ruhe zu analysieren und die Ursachen ausfindig zu machen. Aus meiner Erfahrung heraus gibt es immer einen Grund für aufgetretene Schmerzen, Atemnot und andere Symptome. Alle Möglichkeiten der Therapie sollten wir durchgehen - im konservativen wie operativen Bereich. In jedem Fall gibt es gute Hoffnung, dass wir auch Sie wieder gesund bekommen.

Ihr

Dr. med. Eckhard Löhde

 

KONTAKT

Danke für's Absenden!

Notizbuch